Großmeister Jan de Haan, 7.Dan (NL)

Großmeister Jan de Haan


Durch den holländischen Großmeister
Jan de Haan gelangte im Februar 1991 die Schwertkunst der
MUSO JIKIDEN EISHIN RYU nach Österreich.

Jan de Haan reiste in seinen jungen Jahren um die ganze Welt und lebte einige Jahre in Paris, wo er erstmals mit dem japanischen BUDO in Berührung kam. Anfangs studierte Jan de Haan unter Meister
Mochizuki Hiroo die verschiedensten Kampfkünste. Von Anfang an beeindruckte Jan de Haan der philosophische Inhalt und der ethische Wert des BUDO.

Kurze Zeit später brach Jan de Haan alle Brücken hinter sich ab und ging nach Japan, um bei dem Vater seines Lehrmeisters, Mochizuki Minoru das wahre BUDO zu lernen.

Während seiner immer wieder folgenden Japan- Aufenthalte lernte er den 21.Hauptmeister der Muso Jikiden Eishin Ryu, Sekiguchi Takaaki kennen. Der unvergleichliche,ursprüngliche Stil dieser Ryu faszinierte Jan de Haan derartig, daß er sich nur mehr voll und ganz dieser Budo-Disziplin widmete.

Sekiguchi Sensei erkannte das großeTalent in Jan de Haan und gestattete ihm, sein Iaijutsu und Iaido
der Muso Jikiden Eishin Ryu in Europa zu lehren.

1987 gründete Jan de Haan die Europe Iaido Association (E.I.A.).
Bereits 1992 begannen die Lehrgänge mit Jan de Haan in Tulln (NÖ), die bis 1998 durchgeführt wurden. TV und Presse berichteten und Iaido und Iaijutsu erreichten
einen hohen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit.

Im April 1994 übertrug Jan de Haan Erwin Steinhauser und damit dem ASAHI UNION BUDOKAN AUSTRIA die Repräsentanz der Muso Jikiden Eishin Ryu für Österreich. 1997 absolvierte Erwin Steinhauser die traditionelle Schwertprüfung MOKUROKU unter Jan de Haan. Ein Jahr später trennten sich die Wege beider Budoka. Die prägenden Jahre unter Jan de Haan sind für Erwin Steinhauser Motivation und Verpflichtung seinem großen, hervorragenden Lehrmeister gegenüber, die Tradition und Philosophie der Muso Jikiden Eishin Ryu weiter zu geben und weiter zu pflegen. 2012 wurde Erwin Steinhauser von Jan de Haan der 6. Dan zuerkannt.


Muso Jikiden Eishin Ryu Iai-Jutsu
Tosa Juku Austria Honbu Dojo